Kinder in Rerik an der Ostsee

Urlaub mit Kindern im Ostseebad Rerik

Wer kennst sie nicht, die kleine Meerjungfrau in Kopenhagen, wie sie voll Grazie und Anmut auf ihrem Stein hockt? Niedlich, aber in Zeiten von Red Bull und Extremsportarten dann auch ein bisschen langweilig. Wo bleibt da die Grenzerfahrung?

Insofern sehen wir hier ein lobendes Beispiel von Extrem Stein Stand Up, bei starkem Wind an der Ostsee irgendwo zwischen Rerik und Kühlungsborn beobachtet. Der diejährige August war windiger als er sich sonst so im Sommer zeigt und insofern war am Strand liegen nicht wirklch eine Option. Wohl dem, der sein Windjacke mithatte und auf andere Sportarten ausweichen konnte.

Aber welcher Ostsee-Urlauber reist nur in Badehose an, man kennt ja Deutschlands Norden, der freilich in diesem Sommer wirklich wettermäßig priviligiert war.

Der Weg ist das Ziel: So macht Strandlaufen an der Ostsee auch Kindern Spaß!

Viele Erwachsene lieben ausgedehnte Strandspaziergänge, bei denen man die Seele baumeln lassen und ganz entspannt in die schillernden Ostseewellen blicken kann. Kinder hingegen lassen lieber die Schaufel im Wasser baumeln, plantschen in den Sommermonaten Juli und August in der Ostsee und ihre Idee von Urlaub ist da ganz anders.

Familien-Urlaub an der Ostsee

Urlaub an der Ostsee mit Familie

Schön, wenn sich beide Interessen so wie in dem kleinen Fischerdorf Rerik an der Ostsee ganz hervorragend verbinden lassen. Nicht nur im Sommer, sondern auch schon über Himmelfahrt und vor allem zu Pfingsten lockt hier schon der Ostsee-Strand die Urlauber zu sich. Zum einen die Tagesgäste, aber die meisten nutzen die Zeit für einen kleinen Kurzurlaub in Rerik und genißen einen ersten Vorgeschmack auf den Reriker Sommer.

Währen die Eltern am Ostseestrand spazieren, können die Kinder anhand der Felsen am Strand ausprobieren, wie gut sie den Rhythmus der Wellen abschätzen können: die großen, oft flachen und leicht zu bekletternden Felsen sind je nach Ebbe oder Flut mal mehr oder weniger von Wellen umspült. Wir testen immer wieder aus, welche Felsen man dann in einer Wellenpause der Ostsee gut erreichen kann, dort kurz verharren und trockenen Fusses wieder an den Strand zurück kehren kann. Selbstverständlich ist das mit viel Gekreische und Gejohle verbunden, die Bereitschaft zum Risiko steigt hier quasi von Schritt zu Schritt.

Kinder am Strand von Rerik

Kinder in der Ostsee in Rerik

Als Eltern muss man lediglich darauf achten, dass sich die Kinder nicht zu früh nasse Füsse holen. Vorzugsweise eher auf dem Rückweg als auf dem Hinweg, je nach Saison. Der 1. Mai und Himmelfahrt sind sicherlich noch etwas fusskalt und eher die Zeit der Gummistiefel. Aber schon zu Pfingsten finden zumindest viele Kinder die Ostsee durchaus schon barfuß begehenswert. Was den Spaß natürlich erhöht. Zur Hauptsaison im Juli oder August können dann auch die Erwachsenen mithüpfen, dann ist die Ostsee von den Temperaturen her sehr, sehr angenehm.

Auf jeden Fall finden Kinder am Strand von Rerik wirklich viel Abwechslung über das bloße Sandburgen Bauen hinaus. Natürlich macht auch das in Rerik viel Spaß, aber hier ist die Ostsee selbst besonders interessant. Einerseits fällt sie flach ab, so dass auch ungeübte Schwimmer und Kinder sich langsam an sie gewöhnen können und sich Schritt für Schritt weiter in die Ostseewellen vorwagen können. Andererseits bilden sich flache kleine Tümpel, die sich untereinander zu stets neuen Mustern verbinden – und ganz prima immer wieder abstauen und umleiten lassen, was die Kinder dann auch in immer wieder neu zusammen gestellten Gruppen nur zu gerne machen.

Viele Möglichkeiten für Kinder

Segeln im Ostseebad Rerik auf dem Salzhaff

Kein Wunder, dass vor allem Familien so gern ihren Urlaub hier verbringen und die Monate Juli/August schon fast restlos ausgebucht sind. Hier kann man viel Zeit zusammen verbringen und dennoch kommt jeder auf seine Kosten.

Für Kinder ist ein Urlaub an der Ostsee ein Traum. Der Ostsee-Strand bietet unendliche Möglichkeiten zum Austoben. Zusätzlich hat Rerik einen tollen Spielplatz am Salzhaff und im neuen Veranstaltungszentrum gibt es Vorführungen vom Ostsee-Kasper oder Silly Willi. Die Feuerwehr Rerik ist sehr aktiv bei Kindersilvester oder Feuerwehrfest.

Unsere Tochter ist ein echter Rerik-Fan. Sie hat auf der Haffpromenade ihre ersten Schritte gemeistert und auch das Radfahren gelernt. Da Rerik kein Durchgangsort ist, hält sich der Verkehr in Grenzen. Dies ist ebenfalls ein Pluspunkt für den Urlaub mit Kindern.

Die Residenz Leuchtturm bietet die perfekte Ferienwohnung für Familien mit Kindern.

Hier ein paar Anregungen, Viel Spaß!

Ostsee Strand

Wasser und Strand bieten in Rerik an der Ostsee tolle Möglichkeiten zum Baden, Planschen und Spielen.

Spielplatz am Salzhaff in Rerik

Einen sehr schönen Kinderspielplatz findet man in Rerik direkt am Salzhaff. Auf der Promenade ca. 50m vom Haffplatz entfernt finden sich diverse Klettergeräte und eine Rutsche.

Der Spielplatz ist für Kinder ab ca. 2,5 Jahren geeignet. Es finden sich Geräte zum Hangeln, Klettern und Balancieren. Daher ist der Spielplatz aber auch eher für Kinder interessant die schon sicher Laufen und Klettern können.

Spielplatz am Campingplatz

Am Campingplatz befindet sich ebenfalls ein großer Spielplatz. Hier haben die Eltern zusätzlich die Möglichkeit im Gastrobereich Getränke und Snaks zu erwerben.

Kletterwald Kühlungsborn

Ein echtes Highlight für Kinder ab 5 Jahren ist der Kletterwald in Kühlungsborn in der Ostseeallee. Der Parcours 1 ist extra für Kinder und verläuft nur in ca. 1m Höhe über dem Boden. Die Eltern können die Kinder also gut begleiten. Ab einer Körpergröße von 1,25 m können die Kinder dann auf den Parcours 2. Hier wird es schon schwerer mit der Hilfestellung. Die Kinder sollten daher den Umgang mit dem Klettergeschirr vorher auf dem Parcours 1 gut üben.

Weitere Infos unter: www.kletterwald-kuehlungsborn.de

Telefon: 038293/417623

Fahrt mit der Dampflok (Molli)

Immer eine gute Idee, wenn das Wetter nicht optimal für den Stand ist. Parken am Bahnhof Mitte und dann eine Fahrt nach West. Dort kurz warten und dann zurück zum Startbahnhof. In der Pause können die Kinder das Umsetzen der Lok verfolgen.

Mit der Wathose in die Ostsee

Glück der, der die Badesaison in der Ostsee völlig unabhängig von der Jahreszeit beginnen kann: Der Wathosenbesitzer. Während andere Schutz vor dem Wellenschlag auf kleinen Felsen suchen müssen, da kann der Wathosen Besitzer entspannt bleiben. Wird er doch erst nass, wenn die Ostseewellen über ihm zusammenschlagen. Was an der Ostsee dann doch eine eher seltene Gefahr ist.

Während also Turnschuhträger den Meerblick nur vom Ostseestrand aus genießen können und Gummistiefelbesitzer eigentlich immer mit nassen Füssen enden, da triumphiert man mit einer Wathose. Sie geht einfach lückenlos durch, vom Gummitstiefel bis fast unter die Achseln. Klar, eigentlich sind die Dinger zum Angeln gedacht, aber es macht wirklich sehr viel Spaß, damit beherzt vom Strand auf die Ostessee zuzuschreiten und nicht anzuhalten. Das verblüfft auch andere Strandgänger immer sehr und ich denke, die anderen Kinder wünschen sich auch mal eine Wathose.