Rerik Ostern

Seebrücke Rerik Ostsee

Unglaublich, aber so wie schon die letzten Jahre gehört Rerik auch 2015 mal wieder zu den Gewinnern im Roulette um das Osterwetter. Wie herrlich, wenn der Wetterbericht ankündigt: Im Nordosten der Republik, vor allem an den Ostseeküsten, kann sich der Osterhase über sonniges Oster Ferienwetter freuen!

Ideale Bedingungen also für einen Kurzurlaub an der Ostsee! Manche Gäste kommen sogar nur für einen Tag nach Rerik, um einen Osterspaziergang vor der spektakulären Kulisse der Reriker Steilküste zu machen. Je nach Windrichtung oder Sonnenstand kann man auswählen, ob man zuerst direkt am Strand neben den glitzernden Ostseewellen spaziert und dann den Rückweg oben auf der Steilküste antritt oder anders herum. Bei guter Sicht blickt man über die Ostsee bis nach Dänemark! Aber auch bei diesigem Wetter hat man in Rerik einen schönen Blick über die Ostsee bis zur verbotenen Halbinsel Wustrow, die ewig geheimnisvoll in der Ferne schimmert. Oder einfach nur bis zum Horizont….

Ferienwohnung in der Residenz Leuchtturm

Viele Gäste möchten länger als einen Tag an der Ostsee bleiben und nutzen das gesamte Oster-Wochenende für einen Vorgeschmack auf die großen Ferien am Strand von Rerik. Gut gelegen und sehr geschmackvoll ist hier die Ferienresidenz Leuchtturm. Nur wenige Schritte zum Strand und von den Einkaufsmöglichkeiten entfernt ist man hier mittendrin und dennoch ganz für sich in aller Ruhe. Einige Ferienwohnungen haben sogar zwei Balkone (Wohnung 17 zum Beispiel), auf einem kann man immer die Sonne genießen.

Für die kurze Ferienzeit zu Ostern lässt sich dort mit Glück in einem windgeschützten Plätzchen bereits im T-Shirt sitzen. Für ein Frühstück auf dem großen Balkon reicht es noch nicht, doch der Blick vom Esstisch aus über das Dorf hin zur Kirche ist Ostern oft schon so sommerlich, dass man sich über die Bäume wundert, die noch keine Blätter haben.

Seit Anfang des Jahres bietet die Wohnung 17 jetzt auch Platz für vier Erwachsene – ohne freilich den Kinderstuhl ausrangiert zu haben, auch die Kleinsten sind hier immer noch jederzeit willkommen! Denn gerade für Familien mit Kindern ist Rerik ideal, hat es doch mit seinem tollen Spielplatz am Haff und der sanften eher kinderfreundlichen Ostsee einiges zu bieten!

 

Das Wetter in Rerik an Ostern

Letztes Jahr haben wir ja Schneehasen gebaut, als wir auf den Osterhasen gewartet haben. Da die ganze Zeit dabei die Sonne schien, haben wir es sehr genossen. Am Strand die Wellen beobachten, wie sie von der Ostsee an den teilgefrorenen Sand branden, zu herrlichen. Fast ein knuspriges Erlebnis.

Dieses Jahr ist Ostern später und der Schnee wird wohl in den Alpen bleiben, aber das mindert die Vorfreude natürlich gar nicht. Vier Tage an der Ostsee, mal wieder den Weitblick bis zum Horizont, wo hat man das schon. Und natürlich ist Ostern in Rerik auch wieder eine Menge los, für die Kinder und für die Erwachsenen. In der historischen Molli Dampfbahn werden von Kühlungsborner Kindern bestimmt wieder Osternaschis verteilt. Das ist immer so niedlich, dass der Ostseestrand uns einen Nachmittag entbehren muss, denn da fahren wir Bahn von Kühlungsborn nach Heiligendamm. Das ist immer so ein schöner Kontrast zu Rerik – wir lieben unser kleines, ruhiges Dorf zwischen Salzhaff und Ostsee, aber mal so ein kurzer Abstecher zu den prunkigen Villen hat auch seinen Reiz. Natürlich ist die Ostsee dort genauso schön wie in Rerik, aber der Rahmen ist doch gänzlich anders. Man spürt gewissermaßen den Atem der Geschichte und selbst Putin wollte dort ja eigentlich eine Villa käuflich erwerben. Inzwischen ist er ja gerade anderweitig beschäftigt und Heiligendamm bleibt geschichtlich noch bei Kaisers Zeiten stehen….

Ostern an der Ostsee ist jedenfalls immer ein Erlebnis, in Rerik ein ruhiges, naturnahes und in Heiligendamm mit der nötigen Grandezza. Kühlungsborn wird sicherlich wieder ein aktives Ostern bieten, von Kletterwald bis Ostereier bemalen.

Und letztendlich ist man doch wieder die meiste Zeit am Ostseestrand.