Rerik und Umgebung

Das Ostseebad Rerik liegt zwischen Ostsee und dem Salzhaff. Besucher kommen so in den Genuß von zwei Wasserzugängen. Auf der Seeseite bietet Rerik einen Sandstrand, dem im Bereich der Seebrücke barrierefrei zu erreichen ist. Richtung Osten beginnt dann die Steilküste mit diversen Strandzugängen.

Gegenüber der Seebrücke befindet sich der Haffplatz mit diversen Restaurants und kleinen Läden für Strandbedarf. An den Haffplatz grenzt der Hafen von Rerik. Das Salzhaff ist ein beliebtes Segelrevier und bietet auch Anfängern die Möglichkeit mit diesem Sport zu beginnen.

Richtung Osten und Süd-Westen gibt es neu ausgebaute Radwege. Der Europaradweg führt Richtung Kühlungsborn am Gutshaus in Kägsdorf vorbei. Auf der Strecke hat man immer wieder einen tollen Meerblick. Auf dem Rückweg bietet sich ein Zwischenstop im Leuchtturm von Bastorf an. Das angrenzende Café serviert einen tollen Kuchen.

Auch ein Fahrt mit der Molli Dampflok über Heiligendamm nach Bad Doberan ist ein schöner Ausflug, wenn man sich vom Strand losreißen kann.

Im historischen Kern von Rerik befindet sich die Kirche. Nutzen Sie die Gelegenheit für einen Besuch. Der Aufstieg auf den Turm lohnt sich, wenn man die Möglichkeit hat aus dem kleinen Fenster auf das Haff zu blicken.